Zurück zum Inhalt

Der unterschätzte Nutzen von Insights & Research für Unternehmen und Marken

Insights & Research
    Teilen
Der unterschätzte Nutzen von Insights & Research für Unternehmen und Marken

Denise Glasemann, Senior Director Frankfurt, 22. Juni 2022

Wir arbeiten täglich mit Unternehmen zusammen, die viele Veränderungen bewältigen müssen, um ihre Marke relevant und im Bewusstsein zu halten. Die Gesellschaft ist im Umbruch, die Pandemie hat unsere Welt tiefgreifend verändert und die sozialen Medien schaffen täglich ein neues Bewusstsein für aktuelle Themen.

In einem zunehmend politischen Klima äußern Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Meinung zu globalen Geschehnissen immer deutlicher und das Konzept „Voting with your wallet“ wird immer eindrücklicher. Der Verbraucher erkennt verstärkt die Macht seiner Kaufgewohnheiten und erwartet von Marken, dass sie bewusst handeln und gut informiert sind. Er will auch ein Erlebnis kaufen, nicht nur ein Produkt und somit aktiv an der Markenerfahrung teilnehmen.

Dies sind nur einige der Gründe, warum es für Marken immer wichtiger wird, aktiv Stellung zu beziehen und diese auch klar zu kommunizieren. Hierbei können Insights und Research helfen.

Wir geben Ihnen an dieser Stelle 5 Tipps mit auf den Weg, wie Sie ihre Marktforschung bestmöglich umsetzen:

  1. Planen und strategisch vorgehen: Stellen Sie sicher, dass Sie die Daten und das Wissen, über das Sie bereits verfügen, nutzen und Ihr PR-Team frühzeitig in den Prozess einbeziehen. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Botschaften zu formulieren und sicherzustellen, dass Sie von Anfang an einen klaren Kommunikationsplan haben.
  2. Kennen Sie Ihr Ziel: Was möchten Sie mit den Ergebnissen erreichen? Wenn Sie beispielsweise eine Berichterstattung in den Medien anstreben, sollten die Fragen so gestaltet werden, dass die Chancen auf interessante Aussagen mit Nachrichtenwert maximiert werden.
  3. Wählen Sie den richtigen Testansatz aus: Sobald Sie sich auf das relevante Thema festgelegt haben, ist es wichtig, sich zu überlegen, welcher Testansatz am effektivsten ist, um die individuellen Kommunikationsziele zu erreichen. Von der kurzen Online-Umfrage bis hin zu einer grundlegenden, explorativen Studie – hier gibt es viele Möglichkeiten, die wir je nach gewünschtem Outcome empfehlen.
  4. „Rinse and Repeat“: Umfragen, die in regelmäßigen Intervallen wiederholt werden. So können zum Beispiel kurze Pulsumfragen helfen, im öffentlichen Gespräch zu bleiben und schnell auf gesellschaftliche Umbrüche zu reagieren.
  5. Bleiben Sie nah an Ihrer Zielgruppe: Bei der Publikation der Ergebnisse sollten Sie Ihre Zielgruppe immer im Blick behalten. Bleiben wir beispielsweise in der Zielsetzung mediale Berichterstattung, so gilt: Was für Fachmedien funktioniert, ist für die überregionalen Leitmedien möglicherweise nicht geeignet. Hier heißt es jetzt: Fokus eingrenzen und herausfinden, welche spezifischen Statistiken, Zitate und Insights bei der jeweiligen Zielgruppe wohl am meisten Anklang finden werden.

Ob für das zeitgemäße Engagement mit Verbrauchern, um die aktuelle Stimmung der Investor*innen einzufangen oder um die Meinungen der eigenen Mitarbeiter*innen zu verstehen: Daten und Analysen bieten vielfältige Möglichkeiten, unterschiedliche Stakeholder in eine zeitgemäße Kommunikation einzubinden. Das Potenzial wird häufig noch unterschätzt, aber Insights und Research sind ein wesentlicher Bestandteil des künftigen Erfolgs von Unternehmen und für Marken.

Aus welcher Region besuchen Sie uns?

Wählen Sie aus der Liste aus.
Weiter

    Jetzt bewerben

    Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit diesem Formular direkt an unser Karriereteam. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

    *Pflichtfelder

    Name *
    * Bewerbungsunterlagen hochladenMögliche Dateiformate: doc, docx, pdf, rtf, txt (maximale Dateigröße 6 MB)

      Newsletter abonnieren

      Wir versenden regelmäßig Newsletter zu verschiedenen Themen. Tragen Sie hier Ihre Daten ein, um einige oder alle dieser Mitteilungen zu erhalten.

      *Pflichtfelder

      Name *
      Über welchen Bereich möchten Sie mehr erfahren? *

      Wenn Sie eine allgemeine Anfrage haben, kontaktieren Sie uns bitte hier.

        Jederzeit für Sie da

        Möchten Sie mehr über unsere Leistungen erfahren? Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

        E-Mail: koeln@instinctif.com

        Telefon: +49 221 42075-0

        Pressekontakt:

        E-Mail: presse@instinctif.com

        Telefon: +49 173 62 78 650

        Krisenhotline (24/7):

        E-Mail: risiko.krise@instinctif.com

        Telefon: +49 221 420 75-55

        *Pflichtfelder

        Name *