Zurück zum Inhalt

Instinctif Partners stellt Weichen für weitere Expansion

News
    Teilen
Instinctif Partners stellt Weichen für weitere Expansion

Köln, Frankfurt, München, Berlin, 20. Januar 2022 – Instinctif Partners, eine der führenden Kommunikationsberatungen für Finanzen, Wirtschaft und Politik, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. Über alle nationalen und internationalen Standorte hinweg konnten die Geschäftsfelder in den vergangenen zwölf Monaten weiter ausgebaut und die Kundenbasis deutlich erweitert werden. Allein in Deutschland verzeichnete Instinctif Partners ein Wachstum des Honorarumsatzes von über 20 Prozent.

Für das Jahr 2022 sieht sich die Kommunikationsberatung bestens aufgestellt, um den Wachstumskurs fortzusetzen, insbesondere in den Branchen Finanzdienstleistungen, Healthcare und Pharma sowie mit den spezifischen Beratungsleistungen Krisen- und Change-Kommunikation, ESG und Nachhaltigkeit sowie Insights & Research. Aber auch in den Kernbereichen Investor Relations und Public Affairs plant Instinctif mit weiterem Wachstum.

„Wir befinden uns in einer Zeit extremer Veränderungen. Dies betrifft nicht nur Technologien oder die notwendige Ausrichtung auf nachhaltige Geschäftsmodelle. Auch die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Pandemie sowie der demografische Wandel machen sich immer stärker bemerkbar. Damit verändern sich Strukturen, Werte, Einstellungen, Investmentstrategien und gesetzliche Rahmenbedingungen“, sagt Carsten Böhme, Geschäftsführer von Instinctif Partners in Deutschland. „Diesen Veränderungen muss die Kommunikation von Unternehmen, häufig unter starkem Druck, gerecht werden, ansonsten geraten Vertrauen und Reputation in Gefahr. Verantwortung, Führung und Kommunikation bilden das magische Dreieck für den Erfolg in diesen turbulenten Zeiten, durch die wir unseren Kunden helfen zu navigieren.“

Dazu passe auch die Ende 2021 gestartete Ausweitung der Angebotspalette im Bereich Marktforschung. „Die veränderten Bedürfnisse und Erwartungen seitens ihrer Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter müssen unsere Klienten frühzeitig erkennen. Das Angebot, eigene Researchkompetenz und -kapazität in den Beratungsprozess einfließen zu lassen, haben unsere Kunden sehr positiv aufgegriffen.“

Stärkung des Asset Management- und Bankenteams
Auch personell wächst Instinctif Partners in Deutschland zu Beginn des neuen Jahres weiter: Mit dem Kommunikationsexperten Lars Hofer, der über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung in der professionellen Kommunikation für Unternehmen und Verbände im Finanzdienstleistungsbereich verfügt, wird die Asset Management- und Banken-Expertise weiter gestärkt. Während seiner Laufbahn war Lars Hofer als Kommunikationsmanager für verschiedene Finanzdienstleister in Österreich tätig, unter anderem für die Bank Austria und die Raiffeisen Bank International. Anschließend war er langjähriger Pressesprecher beim Bundesverband deutscher Banken e. V. in Berlin, wo er sich vor allem um die Positionierung der Verbandsführung kümmerte. Nach weiteren Jahren als freiberuflicher Kommunikationsberater betreut Hofer seit Jahresbeginn als Senior Consultant bei Instinctif Partners Finanzdienstleister in ihrer strategischen Positionierung und ganzheitlichen Kommunikation.

Aus welcher Region besuchen Sie uns?

Wählen Sie aus der Liste aus.
Weiter

    Jetzt bewerben

    Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit diesem Formular direkt an unser Karriereteam. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

    *Pflichtfelder

    Name *
    * Bewerbungsunterlagen hochladenMögliche Dateiformate: doc, docx, pdf, rtf, txt (maximale Dateigröße 6 MB)

      Newsletter abonnieren

      Wir versenden regelmäßig Newsletter zu verschiedenen Themen. Tragen Sie hier Ihre Daten ein, um einige oder alle dieser Mitteilungen zu erhalten.

      *Pflichtfelder

      Name *
      Über welchen Bereich möchten Sie mehr erfahren? *

      Wenn Sie eine allgemeine Anfrage haben, kontaktieren Sie uns bitte hier.

        Jederzeit für Sie da

        Möchten Sie mehr über unsere Leistungen erfahren? Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

        E-Mail: frankfurt@instinctif.com

        Telefon: +49 173 342 7026

        Pressekontakt:

        E-Mail: presse@instinctif.com

        Telefon: +49 152 2298 3811

        Krisenhotline (24/7):

        E-Mail: risiko.krise@instinctif.com

        Telefon: +49 173 592 1424

        *Pflichtfelder

        Name *